ROBOTIQ

Automatisierung – einfach und schnell

Industrielle Automatisierung ist jetzt einfacher und schneller realisierbar als jemals zuvor: Es bedarf keiner enormen Budgets, keines Technikspezialisten oder Monate an Zeit. Eine Roboter-Automatisierungszelle kann innerhalb von einem Tag eingerichtet und produktionsbereit gemacht werden.

Sie möchten wissen, ob eine Automatisierung in Ihrem Unternehmen möglich ist? Dann senden Sie Müller Maschinentechnik einfach Bilder oder Videos vom entsprechenden Prozess. Unsere Experten schätzen anschließend das Automatisierungspotential ein, benennen die Herausforderungen und geben Ihnen Empfehlungen.

Automatisierung und Robotertechnik sind der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Produktionsprozesse und Erhöhung der Gewinnspanne.

In diesen Bereichen unterstützt die Automatisierung der Herstellungsprozesse Ihr Unternehmen:

  • verbessertes Maschinenergebnis ohne zusätzliches Personal
  • erhöhte Produktionskonsistenz
  • gesteigerte Mitarbeitermotivation.

Die Robotiq Produkte im Überblick:

Greifer:

  • adaptiver 2-Finger Greifer

Der adaptive Greifer ist für reale Fertigungsanwendungen konstruiert; pro Automatisierungs-zelle wird ein Greifer verwendet. Der Hub beträgt 85 mm oder 140 mm. Der Greifer macht maßgeschneiderte Endeffektoren und Werkzeuge überflüssig.

Der Robotergreifer ist kompatibel mit allen gängigen Industrierobotern. Die Entwicklung, Fertigung und Wartung kundenspezifischer Werkzeuge entfällt

  • adaptiver 3-Finger-Greifer

Für maximale Vielseitigkeit und Flexibilität ist der 3-Finger-Greifer die beste Option. Er ist ideal für hochmoderne Fertigung und Roboterforschung, denn er greift jedes Objekt, unabhängig von der Form.

Der 3-Finger-Greifer ist mit allen gängigen Industrierobotern kompatibel. Wir bieten bequeme, direkt einsetzbare Integrationspakete für Universal Robots an.

Es ist auch ein ROS-Softwarepaket erhältlich, das unterstützt wird. Mit dem 3-Finger-Greifer von Robotiq können Sie sich auf Ihre Produktion konzentrieren, die Integration von Endeffektoren ist nicht mehr notwendig

Kamerasystem:

Kamera mit Plug & Play-Vision für Universal Robots.

  • 5 Minuten Einrichtzeit
  • einfache Schnittstelle zum Einlernen von Objekten
  • autonome Objektortung auf der Arbeitsfläche
  • keine Programmierung erforderlich


Kraft-Momenten-Sensor:

Kraft-Momenten-Sensoren von Robotiq ermöglichen Ihrem Roboter zu tasten. Durch Einbau eines Kraft-Momenten-Sensors in Ihren Roboter sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • präzise Teilebestückung
  • automatisierte Montage
  • Teachen von Prozessabläufen durch Abfahren der Bewegung von Hand mit gleichzeitiger Aufzeichnung der Bewegungsbahn

Aufgrund der digitalen Signalgebung werden die Kraft-Momenten-Sensoren nicht von umgebenden Störeinflüssen beeinflusst und bieten eine stabile, genaue Messung der für den Prozess oder auf das Teil ausgeübte Kraft.

http://robotiq.com/de/